Risikofaktoren für ein Burnout-Syndrom

Burn-Out ist laut Freudenberger (1974) ein Zustand von tiefer, emotionaler, körperlicher und geistiger Erschöpfung. Ein Burnout kann daher prinzipiell jeden Menschen "treffen", der anhaltenden Belastungen ausgesetzt ist. Die Ursachen und (Weiterlesen...)

Burnout – Was Arbeitgeber tun können

Arbeitgeber und Unternehmen spielen eine zentrale Rolle bei der Vermeidung eines Burnout-Syndroms, denn ein Burnout ist nicht nur ein Problem des einzelnen Menschen, sondern (Weiterlesen...)

Zeitmanagement – Burnout-Prävention mit System

Zeitmanagement ist die Kunst, die richtigen Aufgaben zur richtigen Zeit zu erledigen. Es eignet sich sowohl für den Beruf als auch für das Privatleben, denn jeder von uns hat täglich (Weiterlesen...)

Stressmanagement und Burnout-Prävention

Die Stichworte Stressmanagement und Burnout-Prävention rücken immer mehr in den Fokus. Immer mehr Menschen in Österreich verlangen sich mehr Leistung ab. Das ist ein Umstand, der den Ruf nach einem (Weiterlesen...)

Wenn nichts mehr geht…Burnout bei Müttern

In den letzten Jahren kommen verstärkt Mütter in die Psychotherapeutische Praxis, die buchstäblich ausgebrannt sind. Zu den ausgeprägten sozialen, emotionalen und körperlichen Symptomen kommen noch ausgeprägte Schuldgefühle: sich nicht genügend (Weiterlesen...)

Unsere Literaturempfehlungen

Hier finden Sie unsere Literaturempfehlungen zum Thema Burnout (weiterlesen …)

 

„Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird später viel Zeit für seine Krankheiten brauchen.“

Kneipp