Symptome eines Burnouts

Der Begriff „burn out“ kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt „ausbrennen“. Ausgebrannt, vollkommen erschöpft und ständig überfordert – mit diesen Begriffen lässt sich in etwa beschreiben wie Burnout-Patienten ihren Zustand erleben.

Symptome eines Burnouts




Darüber, was genau ein Burnout ist, ist die medizinische Fachwelt bislang jedoch noch nicht übereingekommen. Zum einen sind die Symptome eines Burnouts enorm vielfältig, zum anderen liegt die Vermutung nahe, dass ein Burnout und eine Depression nicht wirklich trennscharf voneinander abgrenzbar sind. Die folgende Auflistung gibt Ihnen daher einen kurzen Überblick über die unterschiedlichen Anzeichen, die auf ein Burnout hindeuten können.

Psychische Burnout-Symptome

    • Gefühle des Versagens
    • Widerwille zur Arbeit zu gehen
    • Gefühl der Überforderung
    • Konzentrationsstörungen
    • Ängste
    • Schuldgefühle
    • Gefühl von Sinnlosigkeit und Ausweglosigkeit
    • Frustration
    • Stimmungsschwankungen
    • Neigung zum Drogenkonsum
    • Essstörungen
    • Gefühl von Einsamkeit
    • Verlust von positiven Gefühlen dem sozialen Umfeld gegenüber

Physische Burnout-Symptome

    • Müdigkeit und Erschöpfung
    • häufige Infekte
    • Rückenschmerzen und Verspannungen
    • Magen-Darm-Beschwerden
    • Schlafstörungen
    • erhöhte Pulsfrequenz
    • sexuelle Probleme

Verhaltensänderungen bei Burnout

    • Aggressionen
    • Unzuverlässigkeit
    • sozialer Rückzug
    • Beziehungsprobleme
    • verminderte Effizienz
    • Antriebslosigkeit
    • verminderte Empathie
    • Ignorieren der eigenen Bedürfnisse
    • Verdrängen der Probleme

Alle Symptome können auf ein Burnout-Syndrom hindeuten, müssen dies jedoch nicht zwangsläufig. Wenn Sie ähnliche Probleme bei sich oder nahestehenden Menschen bemerken, scheuen Sie sich nicht, ärztlichen Rat einzuholen. Häufig ist der erste Schritt aus der Burnout-Falle heraus jedoch ein Gespräch mit vertrauten Menschen, das mit einer einfachen Frage beginnen kann: Wie geht es dir eigentlich?

3/5 - (2 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.