Phase 1 – Warnsymptome sind Überaktivität und Überforderung

So fängt alles an: Der Betroffene verspürt eine erhöhte Energie, ist hoch motiviert und kann von der Arbeit nicht genug bekommen, obwohl bereits ein Gefühl „des Ausbrennens“ empfunden wird. Oft führt der Betroffene eine unbezahlte und freiwillige Arbeit aus und erhofft sich dadurch eine Belohnung, im Sinne von mehr Anerkennung oder einen beruflichen Aufstieg. Treten diese nicht ein, so wird aus der Hyperaktivität auf einmal Erschöpfung, Enttäuschung und Irritation.Nachfolgend können Symptome wie:

  • Magenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen

auftreten.