Wie bemerke ich erste Warnzeichen bei mir selbst?

Es gibt einige Anzeichen dafür, dass man an einer Burnout-Erkrankung leiden kann.

Nachfolgend sind einige Beispiele aufgeführt.

Je öfter Sie einen Punkt mit „ja“ beantworten können, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie unter einem Burnout-Syndrom leiden:

  • Ich habe keine Freude mehr daran, etwas zu unternehmen
  • Ich ziehe mich immer mehr von meiner Umwelt zurück
  • Ich leide vermehrt unter Vergesslichkeit und Konzentrationsschwäche
  • Ich fühle mich energielos und abgekämpft
  • Ich empfinde oft einen starken Widerwillen täglich zur Arbeit zu gehen
  • Ich kann abends oft nicht richtig abschalten
  • Ich brauche immer mehr Zeit um mich zu erholen
  • Ich nehme häufig die Probleme der Arbeit mit nach Hause
  • Ich fühle mich seit mehr als 6 Monaten geschwächt und ausgebrannt

Weitere Fragen und Antworten