Suchergebnisse für: studie

TeilnehmerInnen mit Arbeitsbelastung, Erschöpfungserscheinungen oder Burnout für psychologische Studie gesucht!

Im Rahmen eines laufenden Forschungsprojekts an der Universität Wien, Fakultät für Psychologie, suchen wir nach Personen, die derzeit unter Arbeitsbelastung, Erschöpfungserscheinungen oder Burnout leiden. Vorrangiges Ziel der Untersuchung ist es, ein besseres Verständnis für die Entstehung, den Verlauf sowie für die Folgen von Burnout zu bekommen. Die Studie soll in weiterer Folge im besten Fall auch dazu beitragen, die Entwicklung von… Weiterlesen

TeilnehmerInnen mit Arbeitsbelastung, Erschöpfungserscheinungen oder Burnout für psychologische Studie gesucht!

Im Rahmen eines laufenden Forschungsprojekts an der Universität Wien, Fakultät für Psychologie, suchen wir nach Personen, die derzeit unter Arbeitsbelastung, Erschöpfungserscheinungen oder Burnout leiden. Vorrangiges Ziel der Untersuchung ist es, ein besseres Verständnis für die Entstehung, den Verlauf sowie für die Folgen von Burnout zu bekommen. Die Studie soll in weiterer Folge im besten Fall auch dazu beitragen, die Entwicklung von… Weiterlesen

Neue Studie: Kita-Angestellte im Stress

Schon länger ist bekannt, dass der Job in einer Kita nicht immer ein Kinderspiel ist und dass viele Erzieher burnoutgefährdet sind. Eine neue Studie der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, die Ende 2012 mit 830 Erzieherinnen und Erziehern durchgeführt wurde, enthüllt nun alarmierende Zahlen: Fast jeder fünfte Kita-Mitarbeiter ist akut von Burnout bedroht. Nach Auswertung der Daten zeigte sich: Rund jeder fünfte Befragte (18,9 Prozent)… Weiterlesen

Schweizer Studie zeigt: Angst vor Diskriminierung bei Burnout und psychischen Erkrankungen

Dass psychische Leiden in der Schweiz noch immer ein Tabu sind, zeigt eine neue repräsentative Studie im Auftrag der Werner Alfred Selo Stiftung in Kooperation mit Pro Mente Sana. Während körperliche Beschwerden offen angesprochen werden, sind psychische Probleme für die meisten Schweizer ein Thema, das 89 Prozent der Befragten nur im engsten Familienkreis besprechen würden. Entsprechend sieht es in der Arbeitswelt aus. 75 Prozent würden eine… Weiterlesen

Forsa-Studie zum persönlichen Stressempfinden

Auch wenn Stress an sich noch lange keine Erkrankung ist, sind sich Experten dennoch einig, dass dauerhafter Stress gesundheitsschädigende Folgen haben kann: Neben Herz-Kreislauferkrankungen und Magenleiden häufen sich vor allem die Fälle derer, die an Burnout und Depressionen erkranken. Generell steigen die Krankenzahlen wegen psychischer Leiden nach wie vor bundesweit kontinuierlich an. Fakt ist: 63 Prozent aller Frauen und 53 Prozent aller… Weiterlesen

Burnout: Wie Überstunden und Selbstausbeutung depressive Erkrankungen fördern

Maßlose Erwartungen der Chefs, Steigerung der Arbeitseffizienz ins Unendliche: Das Plus an Stress im Job bekommen meist die Beschäftigten zu spüren. Dabei will keiner der erste sein, der sagt: Ich schaffe das nicht. Mehrarbeit aus Angst, als Versager zu gelten, aus Angst, den Job zu verlieren – dies gilt sowohl für junge als auch für erfahrene Angestellte. Der moderne Angestellte arbeitet heutzutage so lange, wie es die Arbeit erfordere, und… Weiterlesen

Ebenfalls burnoutgefährdet: die Polizei, dein Freund und Helfer

Ebenfalls stark burnoutgefährdet: die Polizei, dein Freund und Helfer. Eine Studie der Hochschule Magdeburg-Stendal, die das Bundesinnenministerium in Auftrag gegeben hatte, zeigt: Bundespolizisten sind stark burnoutgefährdet. Jeder 4. Polizist trägt ein erhöhtes Risiko für seelisches Ausbrennen. Polizei – Polizisten sind oft von Burnout betroffen Die Wissenschaftler hatten im Rahmen der Studie mehr als 2.000 Bundes- und Landespolizisten… Weiterlesen

Wissen macht glücklich! Warum Fortbildungen vor Burnout schützen können

Die rasante technologische Entwicklung und die allgemeine Beschleunigung des Lebens bewirkt, dass Wissen schneller veraltet als je zuvor. Wer wirklich up to date bleiben will, kann ganz schön in Stress geraten. Gleichzeitig steigen die Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt stetig und setzen immer mehr Knowhow voraus. Wirklich „ausgelernt“ zu haben – das gab es vielleicht noch vor 30 Jahren. Heute ist das undenkbar. Die aktuelle StudieWeiterlesen

Bayrische Unternehmen machen mobil: Zusammenhang zwischen Burnout und Job oft zu einseitig

Eine Studie der Betriebskrankenkassen zeigt, dass Arbeitslose auf mehr Krankheitstage wegen psychischer Probleme kommen als Arbeitnehmer. Daraus könnte man schlussfolgern, dass Arbeit gesund hält. So einfach wollen es sich bayrische Unternehmen, die sich derzeit gegen einen zu direkten Kausalzusammenhang zwischen Burnout und Job wehren, jedoch nicht machen. Dennoch ist es nicht erwiesen, dass immer der Job schuld ist, wenn Arbeitnehmer ein… Weiterlesen

Profisportler im Burnout: Leistungsdruck, Existenzangst, psychische Störungen

Sport hält Körper und Seele fit, glauben viele Menschen und auch Ärzte empfehlen gerne ausreichend Bewegung. Doch dort, wo Sport kein Ausgleich zum sitzenden Berufsalltag mehr ist, kann er ganz schön belastend sein und auch seelische Leiden hervorrufen. Die Studie der Deutschen Sporthilfe offenbart nun Ergebnisse, die das verbreitete Bild vom strahlenden Spitzensportler zum Wanken bringen. Befragt wurden 1100 Athleten zu unterschiedlichen… Weiterlesen