Ebenfalls burnoutgefährdet: die Polizei, dein Freund und Helfer

Eine Studie der Hochschule Magdeburg-Stendal, die das Bundesinnenministerium in Auftrag gegeben hatte, zeigt: Bundespolizisten sind stark burnoutgefährdet. Jeder Vierte trägt ein erhöhtes Risiko für seelisches Ausbrennen. Auch Polizisten sind oft von Burnout betroffen Die Wissenschaftler hatten im Rahmen der Studie … Weiterlesen

Burn-out-Risiko durch schlechte Stimmung am Arbeitsplatz?

Burnout ist ein Zustand geistiger und körperlicher Erschöpfung und geht mit dem Gefühl der Überforderung und einer reduzierten Leistungsfähigkeit einher. Seit 2004 sind die Krankschreibungen aufgrund eines Burnouts um fast 700 Prozent gestiegen. Die Anzahl der betrieblichen Fehltage stieg einer … Weiterlesen

Neue Studie: Kita-Angestellte im Stress

Schon länger ist bekannt, dass der Job in einer Kita nicht immer ein Kinderspiel ist und dass viele Erzieher burnoutgefährdet sind. Eine neue Studie der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, die Ende 2012 mit 830 Erzieherinnen und Erziehern durchgeführt wurde, enthüllt nun … Weiterlesen

Berliner Jobcenter-Mitarbeiter im Burnout

Berliner Jobcenter sind unterbesetzt: Rund 200 Mitarbeiter fehlen der Stadt. Besonders betroffen sind die Stadtteile Charlottenburg und Neukölln. Das schlägt auf die Gesundheit der Beschäftigten: Immer mehr Jobcenter-Mitarbeiter sind aufgrund der Überlastung vollkommen überfordert und melden sich krank. In Charlottenburg-Wilmersdorf … Weiterlesen

Viel Stress, wenig Geld: Kindergärtnerinnen am Rande des Burnout

Im Sandkasten spielen, Schatzkarten malen oder mit den süßen Kleinen basteln: Viele Menschen können sich nicht vorstellen, dass der Beruf Kindergärtner oder Erzieher wirklich etwas mit Arbeit zu tun hat. Doch Kindergärtnerinnen und Kindergärtner sind in jeder Minute gefordert: Nichts … Weiterlesen

Burnout im Job: Viele Ursachen, die individuelle Lösungen erfordern

Warum Arbeitnehmer am Burnout-Syndrom erkranken, kann sehr unterschiedliche Gründe haben. Wissenschaftler haben noch längst nicht alle Auslöser und Verlaufsformen erforscht. Oftmals beginnen seelische Leiden mit großen Erwartungen hinsichtlich des Gehalts oder der Aufstiegsmöglichkeiten. Arbeitnehmer gehen in ihren Anstrengungen bis über … Weiterlesen

Pflegenotstand: Krankenschwestern und Krankenpfleger sind stark Burnout-gefährdet

Ein Stuttgarter Krankenhaus verzeichnete kürzlich 3282,87 Überstunden des Pflegepersonals, berichtete die Presse. Oftmals müssten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ohne Pause durcharbeiten. Die Situation steht nach Angaben der Betroffenen kurz vor der Eskalation. Die Klinikleitung, so heißt es, sei sich des … Weiterlesen

Berufsunfähig durch Burnout und Depressionen – was nun?

Immer mehr Menschen leiden an Burnout und Depressionen. Viele von ihnen können – zumindest vorübergehend – nicht mehr arbeiten. Bereits 2010 entfielen 53,5 Millionen Krankentage allein auf psychische Erkrankungen. Inzwischen haben psychische Leiden wie Burnout und Depressionen längst Rücken- sowie … Weiterlesen

So entkommen Vielbeschäftigte der Burnout-Falle

Müdigkeit, chronische Erschöpfung und psychosomatische Beschwerden sind Symptome des Burnout-Syndroms. Es beschreibt einen Zustand innerer Leere und seelischer Verausgabung. Für die körperlichen Krankheitsanzeichen wird dabei meist keine organische Ursache gefunden. Die Auslöser für ein Burnout können vielfältig sein. Meist sind … Weiterlesen

Burnout bei Ärzten und im medizinischen Beruf

Die Zahlen sind erschreckend: Rund 25% aller niedergelassenen Ärzte und 20 % aller Krankenhausärzte leiden unter dem Burnout-Syndrom. Das Phänomen tritt dabei in den unterschiedlichsten Ausprägungen auf. Darüber hinaus sind ebenso viele Krankenschwestern und -pfleger seelisch ausgebrannt. Kurzum: Burnout ist … Weiterlesen