Sport bei Burnout tut Körper und Seele gut

Bei der Behandlung von Patienten mit Burnout-Syndrom oder anderen depressiven Störungen ist Sport ein wichtiger Aspekt. Joggen, aber auch Radfahren, Walken oder Schwimmen kurbeln die Endorphinausschüttung an und können zur Linderung von Stress, depressiven Verstimmungen und allgemeiner Antriebslosigkeit beitragen. Mehrere … Weiterlesen