Ebenfalls burnoutgefährdet: die Polizei, dein Freund und Helfer

Eine Studie der Hochschule Magdeburg-Stendal, die das Bundesinnenministerium in Auftrag gegeben hatte, zeigt: Bundespolizisten sind stark burnoutgefährdet. Jeder Vierte trägt ein erhöhtes Risiko für seelisches Ausbrennen. Auch Polizisten sind oft von Burnout betroffen Die Wissenschaftler hatten im Rahmen der Studie … Weiterlesen

Sind Burnout und Depressionen vererbbar?

Das Burnout-Syndrom ist ein Zustand psychischer und physischer Erschöpfung, der mit dem Gefühl der Überforderung einhergeht. Studien belegen einen steilen Anstieg stressbedingter Erkrankungen in europäischen Ländern. Von 1999 bis 2010 ist die Anzahl von Fehltagen einer Studie der Krankenkasse AOK … Weiterlesen

TeilnehmerInnen mit Arbeitsbelastung, Erschöpfungserscheinungen oder Burnout für psychologische Studie gesucht!

Im Rahmen eines laufenden Forschungsprojekts an der Universität Wien, Fakultät für Psychologie, suchen wir nach Personen, die derzeit unter Arbeitsbelastung, Erschöpfungserscheinungen oder Burnout leiden. Vorrangiges Ziel der Untersuchung ist es, ein besseres Verständnis für die Entstehung, den Verlauf sowie für … Weiterlesen

Produktivitätsverlust durch Burnout kostet jährlich Milliarden

Berechnungen des European Brain Council zufolge gibt es in der EU, der Schweiz, Island und Norwegen insgesamt bereits 81 Millionen Menschen mit neuropsychiatrischen Erkrankungen. Das entspricht etwa 16 Prozent der Bevölkerung. Hochrechnungen zufolge verursacht dieser Sachverhalt volkswirtschaftliche Kosten von nahezu … Weiterlesen

IT-Experten im Burnout

IT-Experten sind wahre Troubleshooter. Allerdings haben sie mindestens ebenso viel Leistungsdruck wie Beschäftigte in anderen Berufen und sollen in kurzer Zeit immer mehr leisten. Fakt ist, dass IT-Führungskräfte viermal so häufig wie jene in anderen Branchen an Burnout erkranken. Eine … Weiterlesen

Forsa-Studie zum persönlichen Stressempfinden

Auch wenn Stress an sich noch lange keine Erkrankung ist,  sind sich Experten dennoch einig, dass dauerhafter Stress gesundheitsschädigende Folgen haben kann: Neben Herz-Kreislauferkrankungen und Magenleiden häufen sich vor allem die Fälle derer, die an Burnout und Depressionen erkranken. Generell … Weiterlesen

Schweizer Studie zeigt: Angst vor Diskriminierung bei Burnout und psychischen Erkrankungen

Dass psychische Leiden in der Schweiz noch immer ein Tabu sind, zeigt eine neue repräsentative Studie im Auftrag der Werner Alfred Selo Stiftung in Kooperation mit Pro Mente Sana. Während körperliche Beschwerden offen angesprochen werden, sind psychische Probleme für die … Weiterlesen

Bayrische Unternehmen machen mobil: Zusammenhang zwischen Burnout und Job oft zu einseitig

Eine Studie der Betriebskrankenkassen zeigt, dass Arbeitslose auf mehr Krankheitstage wegen psychischer Probleme kommen als Arbeitnehmer. Daraus könnte man schlussfolgern, dass Arbeit gesund hält. So einfach wollen es sich bayrische Unternehmen, die sich derzeit gegen einen zu direkten Kausalzusammenhang zwischen … Weiterlesen

Burnout – eine Erkrankung der Reichen?

Burnout kann jeden treffen, Depressionen ebenso! Doch stimmt das auch wirklich? Während Burnout einst als Manager-Krankheit galt, weiß man heute, dass auch Schüler, Studenten, Hausfrauen oder sogar Rentner ausbrennen können. Doch wie sieht es im Verhältnis aus? Wer erkrankt vorwiegend … Weiterlesen

Burnout: Wie Überstunden und Selbstausbeutung depressive Erkrankungen fördern

Maßlose Erwartungen der Chefs, Steigerung der Arbeitseffizienz ins Unendliche: Das Plus an Stress im Job bekommen meist die Beschäftigten zu spüren. Dabei will keiner der erste sein, der sagt: Ich schaffe das nicht. Mehrarbeit aus Angst, als Versager zu gelten, … Weiterlesen