Ursachen

Generell sind die Ursachen für das Burnout-Syndrom noch nicht genau geklärt. Man nimmt jedoch an, dass sowohl äußere Faktoren (Umwelt) als auch innere Faktoren (Persönlichkeit) an der Entstehung beteiligt sind.

Es gibt einige Risikofaktoren, die das Burnout-Syndrom auftreten lassen können:

  • Starkes Verantwortungsbewusstsein
  • ausgeprägter Idealismus und Perfektionsdrang
  • sehr hohe Erwartungen, vor allem an den Job
  • Zwang alles alleine managen zu wollen
  • Starker Ehrgeiz

Nicht jeder Mensch, der diese Risikofaktoren hat, ist burn-out gefährdet. Jeder Mensch reagiert auf Belastungen sehr unterschiedlich. Manche können auch äußerst schwierige Situationen über lange Zeit meistern und andere leiden bereits bei mäßig schweren Situationen unter Erschöpfungserscheinungen. In der Regel ist das Burnout-Syndrom aber das Resultat eines langen Prozesses.

Grundsätzlich lässt sich nur eine grobe Tabelle aus den inneren und äußeren Faktoren erstellen. Diese würden wir Ihnen gerne nachfolgend vorstellen: